Herzlich willkommen

beim Wassersport Ornbau e.V

 

Liebe Vereinsmitglieder,

die Vorstandschaften des WSO, SSCW und SSCAA hatten am vergangenen Wochenende ein gemeinsamen Treffen zur Prüfung inwieweit die am 8.Juli.2020 erlassenen Änderungen an der 6. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (https://bayernsail.de) hinreichende Erleichterungen bringen, um einen geregelten Seglerheimbetrieb wieder zu ermöglichen.

Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass der vorgeschriebene Handlungsspielraum trotz weiterhin bestehender Restriktionen ausreicht, ein stückweit Normalität in unser Vereinsleben zurückkehren zu lassen. Dazu haben wir ein gemeinsames Hygienekonzept erarbeitet, dass es zum einen den aktiven Seglern und Surfern ermöglicht, die Vereinseinrichtungen und Sportgeräte zu nutzen und zum anderen für unsere passiven Mitgliedern den Umständen entsprechend unsere geliebte Terrasse wieder zu nutzen.

Die Nutzung der Seglerheimeinrichtungen für aktive Mitglieder zur Ausübung des Segelsports ist beim gesteckten Rahmen der offiziellen Stellen die leichtere Übung, weil erforderliche Maßnahmen einfacher und pragmatischer umzusetzen sind als es die Nutzung unsere Terrasse erforderlich macht. Details zu den erforderlichen Maßnahmen für den aktiven Segelbetrieb sind auf Seite 3 aufgeführt.

Für die Wiedereröffnung des Segelheims haben wir uns auf folgende Maßnahmen verständigt:

  1. Nutzung des Gastraums ist bis auf weiteres nicht vorgesehen
  2. der Terrassenbereich wird am Samstag dem 18.Juli und am Sonntag dem 19. Juli jeweils von 14:00 – 21:00 geöffnet sein.
  3. Die zulässige Personenzahl im Terrassenbereich ist auf maximal 24 beschränkt
  4. Da jnfolge des Abstandsgebotes die Kapazität der Terrasse eingeschränkt ist, sind die bereitgestellten Sitzplätze den Mitgliedern der drei Segelvereine (WSO, SSCW und SSCAA) vorbehalten.
  5. Kontaktdatenerfassung und Hygieneauflagen im Terrassen- und Sanitärbereich entsprechend den im Seglerheim ausgehängtem Hygienekonzept.
  6. Helferdienst durch Mitglieder während der Öffnungszeiten zur Umsetzung von Punkt 4.
  7. Zutritt zum Vereinsgelände für Personen mit Covid-19 typischen Krankheitssymptomen ist nicht gestattet

Uns ist bewusst, dass diese Maßnahmen weit weg sind vom „Gewohnten“, trotzdem sind wir überzeugt, einen tragfähigen Lösungsweg zu beschreiten, um „Gewohntes“ schrittweise in unseren Vereinsleben zurückkehren zu lassen. Damit wir die verbleibenden 8 Sommerwochenenden auf unsere Terrasse verbringen können, appellieren wir an eure Solidarität und Unterstützung:

  • Wir brauchen Freiwillige, die während der Öffnungszeiten der Terrasse unseren Robert unterstützen. Zu den Aufgaben, die wir als Verein tragen müssen zählen Kontaktdatenerfasssung, Begrenzung der Personenanzahl und Platzzuweisung auf der Terrasse und regelmäßige Desinfektion von Tischgruppen und der Sanitärbereiche. Wir freuen uns auf viele helfende Hände und bitten euch bis spätestens 17.Juli an die jeweiligen Vereinsvorstände eine Rückmeldung zu geben, wann ihr als Helfer einspringen könnt. Je mehr sich melden, desto einfacher wird es die 16 Tage auf viele Schultern zu verteilen. Seitens Vorstandschaft planen wir ein Review des Helferdienstes nach 2-3 Wochenenden Terrassenbetrieb, ob Aufwände ggf. reduziert oder vereinfacht werden können.

 

  • Wir brauchen Verständnis! Für uns ist das Ganze Neuland und ein kompliziertes sich aktuell regelmäßig änderndes Umfeld von den offiziellen Stellen. Deshalb steht für uns an oberster Stelle gewonnene Freiheiten nicht leichtfertig zu verspielen und bitten euch den eingeschlagenen Weg anzunehmen und die erforderlichen Einschränkungen mitzutragen.

 

  • Wir brauchen kreative Vorschläge! Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für gute und möglicherweise pragmatischere Vorgehensweisen. Fasst die ersten Wochenende auf der Terrasse bitte auch als Probelauf auf und gebt Feedback, wenn ihr gute Ideen habt.

Gruß der drei Vorstandschaften SSCAA, SSCW, WSO

_________________________________________________________

Auf unseren Seiten finden Sie viel Wissenswertes über die WSO. Informieren Sie sich über das Vereinsleben, den Segelsport oder Nachwuchsförderung und erfahren Sie mehr über die Veranstaltungen unseres Vereins am Altmühlsee. Hier bleiben Sie ständig auf dem Laufenden.

 

Handtücher IDB 2019

Wir haben noch einige Handtücher die wir 

Hier noch die notwendigen Infos:
  • Badetuch / Handtuch 100 x 150 cm
  • Royalblau
  • Material: 100% BW, ca. 550g/qm

Mit 100 cm x 150 cm sind die Badetücher besonders komfortabel, wenn es um das Abtrocknen nach dem Duschen, dem Schwimmen oder dem Saunagang geht. Natürlich eignen sich die großen Handtücher auch als Liegetuch am Strand oder universell einsetzbarer Begleiter in Wellnessbereichen

Preis: 20,– EUR (zzgl. Versand)